News-Foto

Hanna-Elisabeth Müller beim Deutschen Sinfonie-Orchester Berlin

Hanna-Elisabeth Müller startet in die aktuelle Saison am 8. September mit Mozarts Ch’io mi scordi di te? beim DSO Berlin unter der Leitung von Christoph Eschenbach in der Berliner Philharmonie. Direkt im Anschluss folgt eine Japantournee mit dem Bayerischen Staatsorchester, bei der sie ebenfalls mit Mozart, dann als Pamina, in Tokio zu hören sein wird.