News-Foto

Jukka-Pekka Saraste startet im neuen Jahr jenseits und diesseits des Atlantiks

Am 13. und 15. Januar dirigiert Jukka-Pekka Saraste in der Heinz Hall das Pittsburgh Symphony Orchestra. Auf dem Programm stehen Beethovens 7. Symphonie sowie Werke aus seiner finnischen Heimat mit Sibelius' 5. Symphonie und Valse triste.
Anschließend leitet er zurück in Europa am 18. und 19. Januar das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra in Stockholm mit Beamish' A Cage of Doves und Brahms' 4. Symphonie.