Schuberts Winterreise

Liederabende mit Christian Gerhaher und Gerold Huber

Brahms und Haydn

Herbert Blomstedt am Pult des Boston Symphony Orchestra

Dvořáks Stabat Mater

Gerhild Romberger und Simona Šaturová am Teatro del Maggio Musicale Florenz

Bach Kantaten und 'Dream of the Song' von Benjamin

Bejun Mehta singt in Frankfurt und Amsterdam

Neujahrskonzert in Wilhelmshaven

Juliane Banse bei den Bremer Philharmonikern

'Arabella' in München

Hanna-Elisabeth Müller als Zdenka an der Bayerischen Staatsoper

Webers Freischütz

Maximilian Schmitt am Aalto-Musiktheater Essen

HEIMWEH - Schubert Lieder

Anna Lucia Richter: Liederabende und Debüt-Album bei Pentatone

News-Foto

Hochkarätiges Leading Team am Theater an der Wien

2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens und das Theater an der Wien ehrt seinen „Spiritus rector“ mit einem thematischen Schwerpunkt von internationaler Strahlkraft.
Im Zeitraum Mitte Februar bis Anfang Mai 2020 steht eine Neuproduktion der 1806er-Fassung der Oper Fidelio im Theater an der Wien auf dem Spielplan. Für die Neuproduktion von Beethovens einziger Oper Fidelio konnte Intendant Roland Geyer ein künstlerisch hochkarätiges Leading Team gewinnen, das zum ersten Mal am Theater an der Wien arbeiten wird:
Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Manfred Honeck. Er dirigiert die Wiener Symphoniker und den Arnold Schoenberg Chor.
Der international gefeierte Schauspielstar, zweifache Oscar-Preisträger und Regisseur Christoph Waltz wird mit dem Fidelio am Theater an der Wien seine dritte Opernregie umsetzen.
Das Architekturbüro Barkow Leibinger zeichnet für das Bühnenbild verantwortlich.
Die Sängerbesetzung wird Anfang April 2019 im Rahmen der Spielplan-Pressekonferenz 2019/20 bekannt gegeben.
Premiere FIDELIO (1806): 16. März 2020

Foto: © Karl Schöndorfer | Theater an der Wien