Bohórquez - News

40. Jubiläum der Dresdner Musikfestspiele

Claudio Bohórquez spielt Schostakowitsch

Brahms, Schumann und Bartók

Claudio Bohórquez beim Blaricum Music Festival und beim Rheingau Musik Festival

Claudio Bohórquez

Kammermusik im Fokus 

Claudio Bohórquez spielt im Dezember bei den Konzerttagen Winnenden ein Duo-Konzert mit Antoine Tamestit, gefolgt von Beethovens Streichtrio-Konzert mit Daniel Hope und Lawrence Power in der Tonhalle Maag Zürich im Januar. Im März konzertiert er im Conservatoire Darius Milhaud in Aix-en-Provence.
Im Herbst erscheint eine CD-Einspielung mit den Brahms-Sonaten mit Peter Nagy.

Schuberts Streichquintett

Claudio Bohórquez beim SHMF