"Musik verbindet, kennt keine Grenzen", so lautet das Motto unter der künstlerischen Leitung von Manfred Honeck. Am 24. Juni eröffnet Martin Mitterrutzner mit Martin Wesely (Gitarre) das Festival mit Schuberts Die schöne Müllerin. Manfred Honeck leitet die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern im Orchesterkonzert am 25. Juni, mit María Dueñas ist Solistin in BeethovensViolinkonzert D-Dur. Christina Landshamer und Martin Mitterrutzner gehören zu den Solisten mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern im Abschlusskonzert am 26. Juni.