Liederabend an der Mailänder Scala

Hanna-Elisabeth Müller springt kurzfristig ein

Brahms und Dvořák

Manfred Honeck bei der Staatskapelle Dresden

Dvořák und Berwald

Herbert Blomstedt bei den Wiener Philharmonikern

Mahler 3

Gerhild Romberger beim SWR Symphonieorchester

Hindemith - Das Marienleben

Juliane Banse im Speyrer Dom

Brittens Les Illuminations

Christina Landshamer beim WDR Sinfonieorchester

Liederabend in Ingolstadt

Tareq Nazmi und Gerold Huber

Haydn: Die Schöpfung

Maximilian Schmitt beim Orquesta Nacional de España in Madrid

Neu auf CD:

Vilde Frang mit dem 1. Bartók-Konzert und Enescus Oktett

Schuberts Schwanengesang

Christian Gerhaher und Gerold Huber auf Liederabend-Tournee

News-Foto

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

Nachdem Jukka-Pekka Saraste im November 2017 gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester mit den Aufführungen aller neun Beethoven-Symphonien begann, erscheinen nun die Mitschnitte dieser Konzerte. Am 1. Juni wurde die erste CD mit Beethovens 4. und 5. Symphonie veröffentlicht. Im Oktober 2018 folgt eine CD-Box mit allen Aufnahmen des Beethoven-Zyklus. Außerdem steht in der WDR-Mediathek ein multimediales Angebot zum gesamten Zyklus zur Verfügung.

Der Dirigent sagt selbst über den Zyklus: "Die Beethoven-Sinfonien sind die Basis der Orchesterkultur, jede Zusammenarbeit zwischen Dirigent und Orchester muss dazu ein Statement abgeben. Deshalb haben wir gleich zu Beginn, als ich nach Köln gekommen war, Beethoven gespielt. Nun fühlten wir uns reif für einen Zyklus. Ich hatte das Gefühl, es sei jetzt der richtige Zeitpunkt, meine Sicht der Sinfonien darzustellen."