Salzburger Festspiele

Christiane Karg und Tareq Nazmi in Mozarts Zauberflöte

Serpent & Fire

Anna Prohaska auf Europa-Tournee mit Il Giardino Armonico

Wagners Parsifal und Die Meistersinger von Nürnberg

Wiebke Lehmkuhl bei den Bayreuther Festspielen

Alban Berg: Altenberglieder

Ruth Ziesak beim Eröffnungskonzert des Delft Chamber Music Festivals

Blossom Music Festival

Herbert Blomstedt mit dem Cleveland Orchestra

Brahms: Cellosonaten

Claudio Bohórquez beim Rheingau Musikfestival

Opernfestspiele München: Das Rheingold

Hanna-Elisabeth Müller an der Bayerischen Staatsoper

SZYMANOWSKI: D-MOLL SONATE OP. 9

Neue Aufnahme von Julia Fischer im JF-Club

Mahlers Kindertotenlieder

Gerhild Romberger auf Sommertournee mit dem Bundesjugendorchester

Christian Gerhaher bei den Münchner Opernfestspielen

Festspiel-Liederabend-Einspringer mit Gerold Huber und Le nozze di Figaro

Haydn: Die Schöpfung

Christina Landshamer auf Tournee mit La Fura dels Baus und dem Insula Orchestra

News-Foto

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

Nachdem Jukka-Pekka Saraste im November 2017 gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester mit den Aufführungen aller neun Beethoven-Symphonien begann, erscheinen nun die Mitschnitte dieser Konzerte. Am 1. Juni wurde die erste CD mit Beethovens 4. und 5. Symphonie veröffentlicht. Im Oktober 2018 folgt eine CD-Box mit allen Aufnahmen des Beethoven-Zyklus. Außerdem steht in der WDR-Mediathek ein multimediales Angebot zum gesamten Zyklus zur Verfügung.

Der Dirigent sagt selbst über den Zyklus: "Die Beethoven-Sinfonien sind die Basis der Orchesterkultur, jede Zusammenarbeit zwischen Dirigent und Orchester muss dazu ein Statement abgeben. Deshalb haben wir gleich zu Beginn, als ich nach Köln gekommen war, Beethoven gespielt. Nun fühlten wir uns reif für einen Zyklus. Ich hatte das Gefühl, es sei jetzt der richtige Zeitpunkt, meine Sicht der Sinfonien darzustellen."