News-Foto

Lincoln Center-Aufzeichnung in der Mediathek

Lang Langs New York Rhapsody, am 3. Mai 2016 im Lincoln Center aufgezeichnet, ist eine Liebeserklärung an die Stadt, die zu seiner Wahlheimat geworden ist. In einer großen Show mit weiteren bekannten Künstlern wurden Kompositionen von Leonard Bernstein, George Gershwin u.a. aufgeführt, die trotz unterschiedlicher Musikstile eines gemein hatten: eine Huldigung an die Magie dieser Stadt.

Der WDR Klassik-Beitrag ist bis zum 23. Oktober 2018 in der ARD Mediathek zu sehen.