Mahler - Das Lied von der Erde

Wiebke Lehmkuhl mit dem Radio Filharmonisch Orkest in Utrecht und Amsterdam

Smetanas Verkaufte Braut

Benjamin Bruns an der Semperoper Dresden

Mahler und Haydn

Herbert Blomstedt am Pult der Göteborgs Symfoniker

Verdi, Mozart und Tschaikowsky

Manfred Honeck beim Budapest Festival Orchestra

Robert Schumann: Dichterliebe

Neue CD mit Stella Doufexis

Braunfels‘ Heilige Johanna

Juliane Banse an der Oper Köln

Neuproduktion: Orlando von Georg Friedrich Händel

Anna Prohaska am Theater an der Wien

News-Foto

Tareq Nazmi und Gerold Huber mit einem Liederabend

Am 21. Oktober gibt Tareq Nazmi sein Debüt in der Wigmore Hall London. Gemeinsam mit Gerold Huber präsentiert er einen Liederabend mit Liedern und Balladen von Robert Schumann nach Texten von Justinus Kerner, Hans Christian Andersen und Heinrich Heine. Sein Potenzial als Liedgestalter zeigt der Bass in diesem Schumann-Programm vor allem mit anspruchsvollen Werken wie der großen Ballade Belsazar. Für einen großen Schumann-Abend braucht es einen ebenso einfühlsamen Pianisten wie Gerold Huber.