News-Foto

Jukka-Pekka Saraste dirigiert beim 150-jährigen Jubiläum des Festivals

Jukka-Pekka Saraste ist in diesem Jahr zu Gast bei den Chorégies d'Orange. Am 29. Juli 2019 leitet er Mahlers 8. Sinfonie in der großen Besetzung der Uraufführung. Mit dabei das Orchestre National de France, das Orchestre Philharmonique de Radio France sowie die Chöre von Radio France und der Philharmonische Chor München. Unter den Solisten ist Gerhild Romberger. 

Chorégies d'Orange stammt aus dem Jahr 1869, es ist das älteste französische Festival und feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum.

Foto: © Chorégies d'Orange

Hören Sie hier ein Interview mit Jukka-Pekke Saraste in der Sendung l'invité de jour auf Radio France: