News-Foto

Marc Piollet an der Deutschen Oper am Rhein

Marc Piollet kehrt für ein ganz besonderes Engagement an die Deutsche Oper am Rhein zurück: Am 9. März feiert in Düsseldorf die in Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin kreierte Neuinterpretation von Igor Strawinskys Petruschka und Maurice Ravels Kurzoper L’Enfant et les Sortilèges Premiere.
Die britische Theatergruppe "1927" verbindet in ihrer Inszenierung zwei Werke, die ihren Ursprung im Paris des frühen 20. Jahrhunderts haben. Marc Piollet leitet die Düsseldorfer Symphoniker, den Chor der Deutschen Oper am Rhein und den Kinderchor der Akademie für Chor und Musiktheater. Bis zum 10. Mai finden zehn Vorstellungen statt.