News-Foto

Pietari Inkinen dirigiert das Eröffnungskonzert

Am 4. Mai dirigiert Pietari Inkinen das diesjährige Eröffnungskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Inkinen ist bereits seit 2015 Chefdirigent der Festspiele und legt in diesem Jahr seinen Fokus besonders auf große symphonische Werke aus dem späten 19. Jahrhundert. Gautier Capuçon ist als Solist des 1. Cellokonzerts von Schostakowitsch zu erleben, außerdem spielt das Orchester der Schlossfestspiele unter der Leitung des finnischen Dirigenten Sibelius‘ Lemminkäinen-Suite.