Petr Popelka dirigiert kurzfristig am 14. und 15. Mai die Wiener Symphoniker im Wiener Musikverein. Auf dem Programm stehen Werke von Scelsi, Bruckner und Mahlers 1. Sinfonie.

@ Khalil Baalbaki