Auf Tour mit MusicAeterna

Anna Lucia Richter in Perm, Moskau und Wien 

Berlioz' Symphonie

Antoine Tamestit beim Eröffnungskonzert des Rheingau Musikfestivals

Mahlers Neunte

Herbert Blomstedt an der Mailänder Scala

Bach Kantaten

Christina Landshamer mit dem BR Symphonieorchester

Schumanns Fantasie für Violine und Orchester

Vilde Frang mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester

Orfeo ed Euridice

Bejun Mehta an der Staatsoper Berlin

Einspringer beim Tonhalle-Orchester Zürich

Manfred Honeck dirigiert anstelle von Bernard Haitink

Catalanis 'La Wally'

Marc Piollet ist für den Österreichischen Musiktheaterpreis nominiert

Arabella von Richard Strauss

Hanna-Elisabeth Müller und Benjamin Bruns an der Bayerischen Staatsoper

Der Graf von Luxemburg

Juliane Banse an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg

News-Foto

Uraufführungen an der Oper Zürich und im Amsterdamer Concertgebouw

Endlich: Juliane Banse debütiert im Dezember als Marschallin im Rosenkavalier, ihre Traumrolle schlechthin. Ansonsten gibt es zwei spannende Projekte mit zeitgenössischer Musik:
In der Uraufführung der Oper Lunea von Heinz Holliger steht sie ab dem 4. März auf der Bühne der Oper Zürich.
Eine weitere Uraufführung des niederländischen Komponisten Willem Jeths folgt im April in Amsterdam: das musiktheatralische Monodrama THE TELL-TALE HEART im Concertgebouw unter der Leitung von Jaap van Zweden, Chef von NY Philharmonic.