News-Foto

unterwegs mit den Bamberger Symphonikern

Nach einem Auftakt mit drei Konzerten in Bamberg und einem Stop im Wiener Konzerthaus ist Herbert Blomstedt nun mit den Bamberger Symponikern unterwegs nach Asien, um dort seine Tour mit nicht weniger als dreizehn Konzerten zu bestreiten.

Am 26./27. Oktober beginnen sie in Südkorea mit zwei Konzerten in Seoul, es folgen Stationen in Fukuoka, Miyazaki, Nagoya und Tokio. Abschluss der Tournee ist am 5. November in Kyoto.

Auf dem Programm stehen sinfonische Werke von Beethoven, Schubert, Bruckner und Mozart.