News-Foto

Frischen Zugang zu Monteverdis zeitloser Schönheit bietet Anna Lucia Richters neues Album, das am 5. März bei Pentatone erscheint 

Anna Lucia Richter bringt nach ihrem gefeierten Schubert-Album Heimweh ihre zweite Veröffentlichung bei Pentatone heraus: Il delirio della passione und damit eine Aufnahme voller Monteverdi-Schätze, von herzzerreißenden Opernszenen (Lamento d'Arianna, 'Pur ti miro' aus Poppea und dem Prolog von L'orfeo) über religiöse Musik (Confitebor) bis zu bukolischen Liedern (Si dolce è il tormento). 
Richter arbeitet mit dem Ensemble Claudiana und Luca Pianca zusammen, einem der bedeutendsten Monteverdi-Interpreten unserer Zeit. Sie bieten eine neue Perspektive auf Monteverdis Musik, indem sie tief in die Originalquellen eindringen.