EXKLUSIV-VERTRAG MIT DER DEUTSCHEN GRAMMOPHON

Nur einen Tag nach der Premiere von Mozarts Così fan tutte bei den so besonderen Salzburger Festspiele 2020 dürfen wir bekannt geben, dass Andrè Schuen Mitglied der Familie der Deutschen Grammophon wird. Die Ankündigung fällt mit dem Auftritt des 35-jährigen Baritons als Guglielmo in Salzburg zusammen. Sein Yellow Label-Debütalbum, eine Aufnahme von Schuberts Die schöne Müllerin, erscheint im kommenden Frühjahr, rechtzeitig zu seinen geplanten Auftritten des Werkes in Deutschland, Österreich, Spanien und Polen. Alben mit Schuberts Winterreiseund Schwanengesang werden folgen. Andrès Interpretation von "Ungeduld" aus Die schöne Müllerin erscheint am 7. August bei der kürzlich ins Leben gerufenen Reihe der Deutschen Grammophon "Musical Moments".