News-Foto

Christina Landshamer mit NHK Symphony Orchestra und Liederabend mit Gerold Huber

Christina Landshamer gibt am 22. und 23. November ihr Debüt beim NHK Symphony Orchestra in Tokio. Unter der Leitung von Herbert Blomstedt ist sie eine der Solisten in Mozarts c-Moll-Messe.

Kurz darauf findet am 26. November ein Liederabend "Wider than the Sky" mit Werken von Purcell, Copland, Krieger und Schumann statt, der zugleich ihr Lied-Debüt in Tokyo markiert. Gemeinsam mit Gerold Huber am Klavier ist die Sopranistin in der Kioi Hall zu erleben.