News-Foto

Hanno Müller-Brachmann beim BRSO und Debüt in der Elbphilharmonie Hamburg

Hanno Müller-Brachmann ist am 8./9. März in Brahms' Ein deutsches Requiem beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks BRSO unter Bernard Haitink in München zu hören. Mit dem gleichen Programm gibt der Bassbariton mit dem BRSO sein Hausdebüt in der Hamburger Elbphilharmonie am 11. März 2018.

Am 9. März wird das Konzert um 20.00 h auf BR-Klassik im Livestream übertragen.