News-Foto

Manfred Honeck in Mailand und Berlin

Zum Auftakt ins neue Jahr übernimmt Manfred Honeck kurzfristig die musikalische Leitung der Neujahrskonzerte am Teatro alla Scala in Mailand. Auf dem Programm stehen am 7., 11. und 12. Januar Wiener Klassik von Strauss und Lehar.

Am Pult des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin steht der Maestro am 10. Januar und dirigiert Debussy, Fujikura und Beethovens Siebte. Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Werk des japanischen Komponisten Dai Fujikura (Solist: Jan Vogler), das nun vom DSO Berlin uraufgeführt wird.