Berwald & Berlioz

Herbert Blomstedt am Pult der Bamberger Symphoniker

Verdi-Requiem

Tareq Nazmi auf Tournee mit MusicAeterna und Teodor Currentzis

Parsifal von Richard Wagner

Michael Nagy gibt sein Rollendebüt an der Bayerischen Staatsoper

Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy

Hanno Müller-Brachmann in der Berliner Philharmonie

Marc Piollet zurück in Wien

Neuproduktion des Fliegenden Holländers an der Volksoper

Neu auf CD: Beethoven - Complete Symphonies

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

Neuproduktion der Verkauften Braut

Benjamin Bruns an der Semperoper Dresden

News-Foto

Saisonauftakt mit zwei Liederabend-Tourneen: Schuberts Schwanengesang – Matinée am 29. September 2018 im Münchner Nationaltheater, zuvor Stationen in Neuss, Bremen, Madrid und Elmau; weitere Tour vom 23. November bis 7. Dezember mit Rihm-Uraufführung Tasso-Gedanken und Liedern von Wolf, Schubert und Berg in Lissabon, London, Toulouse, Florenz und Berlin

Konzertante Werke in Szene gesetzt: Schumanns Faust-Szenen an der Hamburgischen Staatsoper (Premiere: 28. Oktober 2018), Elias am Theater an der Wien (Premiere: 16. Februar 2019) und Johannes-Passion bei den Berliner Philharmonikern  (szenisch von Peter Sellars, März 2019)

Auf Tournee mit dem Orchestre de Paris (Mai 2019): Brittens War Requiem

Debüt in der Titelpartie in Le Nozze di Figaro am Royal Opera House Covent Garden (Premiere: 29. Juni 2019) unter John Eliot Gardiner