Lieder von Schubert, Liszt, Tosti und ladinische Volkslieder

Andrè Schuen in München und in Paris

Beethovens Fidelio

Hanna-Elisabeth Müller und Tareq Nazmi an der Bayerischen Staatsoper

Schuberts Winterreise

Christian Elsner und Gerold Huber in Paris

Neuproduktion von Verdis 'La forza del destino'

Franz-Josef Selig an der Oper Frankfurt

Dvořák und Schostakowitsch

Manfred Honeck beim Tonhalle-Orchester Zürich

HEIMWEH - Schubert Lieder

Anna Lucia Richter: Liederabende und Debüt-Album bei Pentatone

'Arabella' in München

Hanna-Elisabeth Müller als Zdenka an der Bayerischen Staatsoper

Webers Freischütz

Maximilian Schmitt am Aalto-Musiktheater Essen

News-Foto

Saisonauftakt mit zwei Liederabend-Tourneen: Schuberts Schwanengesang – Matinée am 29. September 2018 im Münchner Nationaltheater, zuvor Stationen in Neuss, Bremen, Madrid und Elmau; weitere Tour vom 23. November bis 7. Dezember mit Rihm-Uraufführung Tasso-Gedanken und Liedern von Wolf, Schubert und Berg in Lissabon, London, Toulouse, Florenz und Berlin

Konzertante Werke in Szene gesetzt: Schumanns Faust-Szenen an der Hamburgischen Staatsoper (Premiere: 28. Oktober 2018), Elias am Theater an der Wien (Premiere: 16. Februar 2019) und Johannes-Passion bei den Berliner Philharmonikern  (szenisch von Peter Sellars, März 2019)

Auf Tournee mit dem Orchestre de Paris (Mai 2019): Brittens War Requiem

Debüt in der Titelpartie in Le Nozze di Figaro am Royal Opera House Covent Garden (Premiere: 29. Juni 2019) unter John Eliot Gardiner