Brahms und Dvořák

Manfred Honeck bei der Staatskapelle Dresden

Dvořák und Berwald

Herbert Blomstedt bei den Wiener Philharmonikern

Mahler 3

Gerhild Romberger beim SWR Symphonieorchester

Brittens Les Illuminations

Christina Landshamer beim WDR Sinfonieorchester

Liederabend in Ingolstadt

Tareq Nazmi und Gerold Huber

Haydn: Die Schöpfung

Maximilian Schmitt beim Orquesta Nacional de España in Madrid

Neu auf CD:

Vilde Frang mit dem 1. Bartók-Konzert und Enescus Oktett

News-Foto

Solistin in bedeutenden Kirchenwerken

Ingeborg Danz ist in dieser Saison besonders gefragt als Oratorien-Sängerin, so u. a. im Weihnachtsoratorium mit dem Dresdner Kreuzchor im Dezember, in Haydns Stabat Mater in der Berliner Philharmonie im März und in Bachs h-moll Messe im Théâtre des Champs-Élysées im April.