Schönbergs Gurre-Lieder

Juliane Banse beim Orquesta Nacional de España

Mozarts Requiem

Maximilian Schmitt auf Europa-Tournee mit Philippe Herreweghe

Arien von Mozart und Strauss

Künstlerporträt an der Philharmonie Essen: Christiane Karg

Down Under

Jukka-Pekka Saraste bei Sydney Symphony und Melbourne Symphony

Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy

Christof Fischesser und Patrick Grahl beim Sinfonieorchester Basel

Brittens Les Illuminations

Christina Landshamer bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Neuproduktion von Berlioz’ Les Troyens

Benjamin Bruns an der Wiener Staatsoper

Im Land der aufgehenden Sonne

Herbert Blomstedt leitet das NHK Symphony Orchestra

Debüt am Royal Opera House

Wiebke Lehmkuhl in Wagners Ring-Zyklus

News-Foto

L'Incoronazione an der Staatsoper unter den Linden - Saul am Theater an der Wien

 

Ihre Saison beginnt Anna Prohaska mit der Eröffnungsgala des LA Symphony Orchestra mit Gustavo Dudamel. An ihrem Stammhaus, der wieder neu eröffneten Staatsoper Unter den Linden singt sie die Titelpartie der Neuproduktion von Monteverdis L’incoronazione di Poppea. Im Februar kehrt sie zurück ans Theater an der Wien mit der Neuinszenierung von Händels Saul (Claus Guth).
Eine weitere Facette zeigt sie mit der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim im Mai in Berlin und im Wiener Musikverein mit konzertanten Werken von Debussy. Auch die neue Musik steht wieder im Focus: Nach der Salzburger Uraufführung singt sie die japanische Erstaufführung von Hosokawas Klage im Dezember gemeinsam mit dem NHK Symphony Orchestra.