Lieder von Schubert, Liszt, Tosti und ladinische Volkslieder

Andrè Schuen in München und in Paris

Beethovens Fidelio

Hanna-Elisabeth Müller und Tareq Nazmi an der Bayerischen Staatsoper

Schuberts Winterreise

Christian Elsner und Gerold Huber in Paris

Neuproduktion von Verdis 'La forza del destino'

Franz-Josef Selig an der Oper Frankfurt

Dvořák und Schostakowitsch

Manfred Honeck beim Tonhalle-Orchester Zürich

HEIMWEH - Schubert Lieder

Anna Lucia Richter: Liederabende und Debüt-Album bei Pentatone

'Arabella' in München

Hanna-Elisabeth Müller als Zdenka an der Bayerischen Staatsoper

Webers Freischütz

Maximilian Schmitt am Aalto-Musiktheater Essen

News-Foto

Gerhild Romberger unter der Leitung von Iván Fischer

Gerade wurde die Aufnahme von Mahlers 3. Symphonie mit Gerhild Romberger unter der Leitung von Iván Fischer als eine der 25 besten Klassik-Aufnahmen 2017 von der New York Times ausgezeichnet - nun ist die Altistin in Berlin am 14., 15. und 16. Dezember mit dem Konzerthausorchester Berlin erneut unter der musikalischen Leitung von Iván Fischer zu hören. 
Gerhild Romberger übernimmt einen der beiden Gesangsparts in Mahlers Lied von der Erde, eine außergewöhnliche Verschmelzung von Lied und Symphonie. Als Textvorlage dienten Hans Bethges Nachdichtungen klassischer orientalischer Lyrik Die Chinesische Flöte.