Lieder von Schubert, Liszt, Tosti und ladinische Volkslieder

Andrè Schuen in München und in Paris

Beethovens Fidelio

Hanna-Elisabeth Müller und Tareq Nazmi an der Bayerischen Staatsoper

Schuberts Winterreise

Christian Elsner und Gerold Huber in Paris

Neuproduktion von Verdis 'La forza del destino'

Franz-Josef Selig an der Oper Frankfurt

Dvořák und Schostakowitsch

Manfred Honeck beim Tonhalle-Orchester Zürich

HEIMWEH - Schubert Lieder

Anna Lucia Richter: Liederabende und Debüt-Album bei Pentatone

'Arabella' in München

Hanna-Elisabeth Müller als Zdenka an der Bayerischen Staatsoper

Webers Freischütz

Maximilian Schmitt am Aalto-Musiktheater Essen

News-Foto

Gerhild Romberger in der Elbphilharmonie

Soeben erst hatte Gerhild Romberger einen sensationellen Erfolg mit ihrem kurzfristigen Einspringer bei Konzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks in München, Wien und Paris, bei denen sie mit Mahlers Kindertotenliedern vollkommen überzeugte. Am 24. und 26. Februar singt Gerhild Romberger nun in der Elbphilharmonie unter der Leitung von Thomas Hengelbrock als Solistin in der 2. Symphonie von Gustav Mahler.