Brahms und Dvořák

Manfred Honeck bei der Staatskapelle Dresden

Dvořák und Berwald

Herbert Blomstedt bei den Wiener Philharmonikern

Mahler 3

Gerhild Romberger beim SWR Symphonieorchester

Brittens Les Illuminations

Christina Landshamer beim WDR Sinfonieorchester

Liederabend in Ingolstadt

Tareq Nazmi und Gerold Huber

Haydn: Die Schöpfung

Maximilian Schmitt beim Orquesta Nacional de España in Madrid

Neu auf CD:

Vilde Frang mit dem 1. Bartók-Konzert und Enescus Oktett

News-Foto

Herbert Blomstedt mit dem Gewandhausorchester und der Sächsischen Staatskapelle im Livestream

Unter der Leitung ihres Ehrendirigenten Herbert Blomstedt geben das Gewandhausorchester Leipzig und die Sächsische Staatskapelle Dresden am 15. September 2018, 20 Uhr ein gemeinsames Konzert als Zeichen für ein friedvolles und tolerantes Miteinander in unserer Gesellschaft. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zu Goethes Trauerspiel Egmont von Ludwig van Beethoven sowie die Symphonie fantastique von Hector Berlioz.

MDR KULTUR und die ARD-Kulturradios übertragen gemeinsam das Konzert ab 20.05 Uhr live.
Das Konzert ist dank des MDR in Kooperation mit ARTE Concert als Video-Livestream unter mdr-kultur.de, den Online-Plattformen der ARD-Sender und auf ARTE Concert erlebbar.

Foto: © Jens Gerber | Gewandhausorchester