Lieder von Schubert, Liszt, Tosti und ladinische Volkslieder

Andrè Schuen in München und in Paris

Beethovens Fidelio

Hanna-Elisabeth Müller und Tareq Nazmi an der Bayerischen Staatsoper

Schuberts Winterreise

Christian Elsner und Gerold Huber in Paris

Neuproduktion von Verdis 'La forza del destino'

Franz-Josef Selig an der Oper Frankfurt

Dvořák und Schostakowitsch

Manfred Honeck beim Tonhalle-Orchester Zürich

HEIMWEH - Schubert Lieder

Anna Lucia Richter: Liederabende und Debüt-Album bei Pentatone

'Arabella' in München

Hanna-Elisabeth Müller als Zdenka an der Bayerischen Staatsoper

Webers Freischütz

Maximilian Schmitt am Aalto-Musiktheater Essen

News-Foto

Juliane Banse an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg

In drei Aufführungen der Oper Der Graf von Luxemburg von Franz Lehár ist Juliane Banse an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg zu erleben. Die Sopranistin singt die Partie der Angèle Didier unter der musikalischen Leitung von Lukas Beikircher (13./21.06.) / Patrick Francis Chestnut (01.07.), die Inszenierung ist von Jens-Daniel Herzog.