Beethoven-Zyklus in Köln

Jukka-Pekka Saraste mit Ingeborg Danz, Maximilian Schmitt und Tareq Nazmi

Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit den Wiener Symphonikern in München

Michael Nagy in von Einems Kantate in Wien -

Liederabend in Dortmund mit Gerold Huber

Mahler 3

Gerhild Romberger an der Mailänder Scala

Auf USA-Reise:

Herbert Blomstedt am Pult des Boston Symphony

Beethoven und Bruckner

Manfred Honeck beim Pittsburgh Symphony Orchestra

Johann Sebastian Bach: Messe h-moll

Sibylla Rubens mit dem Gürzenich-Chor Köln

Neuproduktion: Händels Saul

Anna Prohaska am Theater an der Wien

Mozarts Don Giovanni

Anna Lucia Richter an der Oper Köln

Hanna-Elisabeth Müller in Zürcher Idomeneo-Neuproduktion

Debüt als Ilia am Opernhaus Zürich

News-Foto

Chefdirigent Jukka Pekka Saraste und das WDR Sinfonieorchester blicken auf neun erfolgreiche Jahre

Jukka-Pekka Saraste wird seinen zum Ende der Saison 2018/19 auslaufenden Vertrag als Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters nicht verlängern. Saraste leitet das WDR Sinfonieorchester seit der Saison 2010/11.

Jukka-Pekka Saraste:

„Mit dem WDR Sinfonieorchester verbindet mich eine langjährige künstlerische Partnerschaft. Seit meinem Amtsantritt als Chefdirigent haben das Orchester und ich in einem breiten Repertoire von Beethoven bis Bartok und Sibelius zu einem sehr persönlichen Musizieren gefunden und einen gemeinsamen Klang entwickelt. Da aber Kunst von stetiger Entwicklung lebt, bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass es nach neun erfolgreichen gemeinsamen Jahren für beide Seiten wichtig ist, neue künstlerische Herausforderungen zu suchen. Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.“

Hörfunkdirektorin Valerie Weber:

„Jukka-Pekka Saraste ist seit der Saison 2010/11 Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters. Er hat dem Orchester viele neue Impulse verliehen und das Orchester in seiner Qualität konsequent weiterentwickelt. Die Konzertbesucher, die Hörer von WDR 3 sowie die Nutzer unserer digitalen Angebote konnten unter seiner Leitung regelmäßig musikalische Sternstunden erleben. Wir blicken daher mit Dankbarkeit, Spannung und Vorfreude auf die kommende Abschlusssaison, die einerseits Rückschau auf gemeinsam Erreichtes hält, aber gleichzeitig den Prozess der gemeinsamen Entwicklung bis zum letzten Konzert konsequent fortführen wird.“

Informationen zu Jukka Pekka Saraste finden Sie unter: https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieorchester/portraet/chefdirigent/saraste158.html
Die Details zur letzten Saison mit Jukka Pekka Saraste 2018/19 werden im Frühjahr 2018 veröffentlicht.