Juliane Banse

Soprano

Banse - News

Der Rosenkavalier

Juliane Banse debütiert als Marschallin

Drei Engel-Lieder von Hosokawa

Juliane Banse zurück am Konzerthaus Berlin

Im Arm der Liebe - Love`s Embrace

Neu auf CD: Juliane Banse

 

Juliane Banse

springt kurzfristig an der Semperoper in Dresden ein

Juliane Banse

Uraufführungen an der Oper Zürich und im Amsterdamer Concertgebouw

Endlich: Juliane Banse debütiert im Dezember als Marschallin im Rosenkavalier, ihre Traumrolle schlechthin. Ansonsten gibt es zwei spannende Projekte mit zeitgenössischer Musik:
In der Uraufführung der Oper Lunea von Heinz Holliger steht sie ab dem 4. März auf der Bühne der Oper Zürich.
Eine weitere Uraufführung des niederländischen Komponisten Willem Jeths folgt im April in Amsterdam: das musiktheatralische Monodrama THE TELL-TALE HEART im Concertgebouw unter der Leitung von Jaap van Zweden, Chef von NY Philharmonic.

LEHÁR: GRAF VON LUXEMBURG

Juliane Banse ist Angèle Didier

Poulenc und Schubert

Juliane Banse in Helsinki und im Boulez-Saal Berlin

Poulencs Monooper an der Oper Köln

Juliane Banse in der Titelrolle

Unanswered Love

Neu auf CD: Juliane Banse singt Reimann, Rihm und Henze