Mozart Sonderkonzert

mit dem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt

Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder ...

Szymanowski und Schubert

Simona Šaturová mit der NDR Radiophilharmonie

Lutosławski - Tschaikowsky - Dvořák

Manfred Honeck mit dem Orchestre de Paris

Der Rosenkavalier

Juliane Banse debütiert als Marschallin

Daphne von Richard Strauss

Benjamin Bruns an der Wiener Staatsoper

News-Foto

Strawinskys Renard in Paris, Debüts in München und London

Martin Mitterrutzner kann man im September in der Philharmonie de Paris mit Strawinskys selten gespieltem Werk Renard und dem Ensemble Intercontemporain hören. In die Rolle des Tamino schlüpft er im November an der Semperoper in Dresden und im Festspielhaus Baden-Baden im Juli, als Pane singt er dann in Cavallis La Calisto erstmals an der Bayerischen Staatsoper, Seite an Seite mit Christiane Karg. Im März gibt er zum ersten Mal einen Liederabend in der Wigmore Hall gemeinsam mit Gerold Huber.