Mozart Sonderkonzert

mit dem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt

Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder ...

Szymanowski und Schubert

Simona Šaturová mit der NDR Radiophilharmonie

Lutosławski - Tschaikowsky - Dvořák

Manfred Honeck mit dem Orchestre de Paris

Der Rosenkavalier

Juliane Banse debütiert als Marschallin

Daphne von Richard Strauss

Benjamin Bruns an der Wiener Staatsoper

News-Foto

Eine Saison der Oper!

 

Im September/Oktober kehrt Franz-Josef Selig zurück an die Opéra de Paris als Arkel in Debussys Pelléas et Mélisande. Anschließend singt er den Seneca in der Neuproduktion von Monteverdis L’incoronazione di Poppea an der Berliner Staatsoper. Bei den Oster- Festspielen Baden-Baden ist er als Gurnemanz in Wagners Parsifal mit den Berliner Philharmonikern unter Simon Rattle zu erleben und im Juli als Daland in Wagners Fliegendem Holländer an der Bayerischen Staatsoper.