"Silberner Klang trägt den Gesang"

BR Musik-Feature mit Gerold Huber

Christiane Karg erhält Brahms-Preis 2018

Christiane Karg und Gerold Huber bei der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein

Jubiläumskonzert: Paulus

Michael Nagy und Maximilian Schmitt

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Lieder von Martin und Schostakowitsch

Christian Gerhaher beim Orchestra of the Royal Opera House

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

Zwei Stimmen -

Christiane Karg und Antoine Tamestit in Feuchtwangen und Dortmund

Neuproduktion: Brittens A Midsummer Night´s Dream

Bejun Mehta und Tareq Nazmi am Theater an der Wien

News-Foto

Christiane Karg und Gerold Huber bei der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein

Die Sopranistin Christiane Karg wird mit dem Brahms-Preis 2018 geehrt. Die Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein erklärte "Die Sängerin verzaubere die Musikwelt mit ihren vielfältigen künstlerischen Facetten von Oper über Konzert und Oratorium bis zum Lied".
Die Preisverleihung findet am 21. April 2018 in der St. Bartholomäus-Kirche in Wesselburen statt, die Laudatio hält mit Thomas Quasthoff ein früherer Brahms-Preisträger. Christiane Karg wird mit Gerold Huber eine Reihe von Liedern von Johannes Brahms, Robert & Clara Schumann vortragen.