Auf Südamerika-Tournee

Patrick Grahl mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Mahlers Zweite

Christina Landshamer mit dem Budapest Festival Orchestra in Wien

Schostakowitsch und Bruckner

Manfred Honeck am Pult der Göteborgs Symfoniker

Berwald & Berlioz

Herbert Blomstedt beim Royal Concertgebouw Orchestra

Auf Südkorea-Tournee

Pietari Inkinen mit der Deutschen Radio Philharmonie

Auf Korea- und China-Tournee

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

News-Foto

Franz-Josef Selig in Neuproduktion an der Wiener Staatsoper

Franz-Josef Selig singt als Arkel am 18. Juni in der Premiere der Neuproduktion von Debussys Pelléas et Mélisande an der Wiener Staatsoper. Bis 30. Juni ist die Inszenierung von Marco Arturo Marelliin in Wien zu erleben, die musikalische Leitung hat Alain Altinoglu.

Am 30. Juni überträgt die Wiener Staatsoper die Vorstellung ab 19.00 Uhr in ihrem Livestream.