Auf großer Jubiläumstournee

Herbert Blomstedt mit dem Gewandhausorchester Leipzig

Brahms und Bach

Hanna-Elisabeth Müller und Wiebke Lehmkuhl bei den Berliner Philharmonikern

Mahlers Lied von der Erde

Gerhild Romberger singt in Hof und Mainz

Bizets Carmen

Marc Piollet am Teatro Real Madrid

Franz Schubert - Die Schöne Müllerin

Christian Gerhaher und Gerold Huber

Mozarts Zauberflöte

Hanna-Elisabeth Müller und Michael Nagy in Japan

News-Foto

Franz-Josef Selig in Neuproduktion an der Wiener Staatsoper

Franz-Josef Selig singt als Arkel am 18. Juni in der Premiere der Neuproduktion von Debussys Pelléas et Mélisande an der Wiener Staatsoper. Bis 30. Juni ist die Inszenierung von Marco Arturo Marelliin in Wien zu erleben, die musikalische Leitung hat Alain Altinoglu.

Am 30. Juni überträgt die Wiener Staatsoper die Vorstellung ab 19.00 Uhr in ihrem Livestream.