Jukka-Pekka Saraste leitet LEAD!

Orchesterprojekt für die neue Generation

Schrekers Die Gezeichneten / Schubert-Liederabend

Michael Nagy in Berlin und München

Haydns Die Jahreszeiten

Maximilian Schmitt in Cleveland und New York

Einspringer in Stockholm

Manfred Honeck beim Royal Stockholm Philharmonic Orchestra

Debüt am Gewandhaus Leipzig

Christiane Karg singt Mahlers Vierte

Widmanns Viola concerto

Antoine Tamestit beim hr-Sinfonieorchester

Liederabend: Wiener Meister

Anna Lucia Richter und Gerold Huber in München

Carl Maria von Webers 'Euryanthe'

Christian Elsner an der Dresdner Philharmonie

Hindemiths Flieder-Requiem

Gerhild Romberger in München und Hamburg

Tenor Patrick Grahl

Willkommen im KünstlerSekretariat am Gasteig!

News-Foto

L'Incoronazione an der Staatsoper unter den Linden - Saul am Theater an der Wien

 

Ihre Saison beginnt Anna Prohaska mit der Eröffnungsgala des LA Symphony Orchestra mit Gustavo Dudamel. An ihrem Stammhaus, der wieder neu eröffneten Staatsoper Unter den Linden singt sie die Titelpartie der Neuproduktion von Monteverdis L’incoronazione di Poppea. Im Februar kehrt sie zurück ans Theater an der Wien mit der Neuinszenierung von Händels Saul (Claus Guth).
Eine weitere Facette zeigt sie mit der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim im Mai in Berlin und im Wiener Musikverein mit konzertanten Werken von Debussy. Auch die neue Musik steht wieder im Focus: Nach der Salzburger Uraufführung singt sie die japanische Erstaufführung von Hosokawas Klage im Dezember gemeinsam mit dem NHK Symphony Orchestra.