Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit den Wiener Symphonikern in München

Michael Nagy in von Einems Kantate in Wien -

Liederabend in Dortmund mit Gerold Huber

Mahler 3

Gerhild Romberger an der Mailänder Scala

Auf USA-Reise:

Herbert Blomstedt am Pult des Boston Symphony

Beethoven und Bruckner

Manfred Honeck beim Pittsburgh Symphony Orchestra

Johann Sebastian Bach: Messe h-moll

Sibylla Rubens mit dem Gürzenich-Chor Köln

Neuproduktion: Händels Saul

Anna Prohaska am Theater an der Wien

Mozarts Don Giovanni

Anna Lucia Richter an der Oper Köln

Hanna-Elisabeth Müller in Zürcher Idomeneo-Neuproduktion

Debüt als Ilia am Opernhaus Zürich

Wagners Rheingold

Benjamin Bruns debütiert als Loge

News-Foto

Wir gratulieren Herbert Blomstedt, Hanna-Elisabeth Müller und dem Trio Zimmermann!

Drei unserer Künstler wurden mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet: 

Hanna-Elisabeth Müller mit ihrem Debütalbum „Traumgekrönt“ in der Kategorie Klassisches Lied.

Herbert Blomstedt und das Gewandhausorchester Leipzig, mit dem großen Wurf der neun Beethoven-Symphonien in der Kategorie Orchestermusik.

Das Trio Zimmermann in der Kategorie Kammermusik, das auf seinem jüngsten Album Streichtrios von Hindemith und Schönberg präsentiert.