Beethoven-Zyklus in Köln

Jukka-Pekka Saraste mit Ingeborg Danz, Maximilian Schmitt und Tareq Nazmi

Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit den Wiener Symphonikern in München

Michael Nagy in von Einems Kantate in Wien -

Liederabend in Dortmund mit Gerold Huber

Mahler 3

Gerhild Romberger an der Mailänder Scala

Auf USA-Reise:

Herbert Blomstedt am Pult des Boston Symphony

Beethoven und Bruckner

Manfred Honeck beim Pittsburgh Symphony Orchestra

Johann Sebastian Bach: Messe h-moll

Sibylla Rubens mit dem Gürzenich-Chor Köln

Neuproduktion: Händels Saul

Anna Prohaska am Theater an der Wien

Mozarts Don Giovanni

Anna Lucia Richter an der Oper Köln

Hanna-Elisabeth Müller in Zürcher Idomeneo-Neuproduktion

Debüt als Ilia am Opernhaus Zürich

Gerold Huber, Christiane Karg und Michael Nagy

Beim diesjährigen Beethovenfest in Bonn sind Gerold Huber, Christiane Karg und Michael Nagy zu erleben. Am 13. September gibt Gerold Huber das Stummfilm-Konzert Der Märtyrer seines Herzens mit Werken von Ludwig van Beethoven und Claude Debussy. Der Pianist kommentiert den Beethoven-Stummfilm von 1918 live am Klavier im Beethoven-Haus Bonn.

Am 14. September folgt der Liederabend Im Land, wo die Zitronen blühen: Christiane Karg, Michael Nagy und Christiane Karg und Gerold Huber bringen die gesamte Skala der Liebe in das Forum der Bundeskunsthalle. Auf dem Programm steht der Liederzyklus Italienisches Liederbuch von Hugo Wolf (Texte ins Deutsche übertragen von Paul Heyse).

Foto / Copyright: © Sonja Werner