Benjamin und Rossini

Bejun Mehta an der Staatsoper Berlin

Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit den Wiener Symphonikern in München

Michael Nagy in von Einems Kantate in Wien -

Liederabend in Dortmund mit Gerold Huber

Mahler 3

Gerhild Romberger an der Mailänder Scala

Auf USA-Reise:

Herbert Blomstedt am Pult des Boston Symphony

Beethoven und Bruckner

Manfred Honeck beim Pittsburgh Symphony Orchestra

Johann Sebastian Bach: Messe h-moll

Sibylla Rubens mit dem Gürzenich-Chor Köln

Neuproduktion: Händels Saul

Anna Prohaska am Theater an der Wien

Mozarts Don Giovanni

Anna Lucia Richter an der Oper Köln

Hanna-Elisabeth Müller in Zürcher Idomeneo-Neuproduktion

Debüt als Ilia am Opernhaus Zürich

Wagners Rheingold

Benjamin Bruns debütiert als Loge

News-Foto

Christina Landshamer und Gerold Huber in Regensburg

Am 13. November ist Christina Landshamer mit Gerold Huber in der Universität Regensburg zu Gast. Auf dem Programm stehen ausgewählte Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms und Viktor Ullmann.

Die Ullmann-Lieder sind Christina Landshamer zur Herzensangelegenheit geworden. Dieses Jahr erschien bei Oehms Classics eine CD, in der das Duo Lieder von Schumann und Ullmann präsentiert. BR-Klassik empfiehlt die Einspielung: "Das liegt zum einen an ihrer geschmeidigen Stimme, die sich leicht und mit fließender Leuchtkraft in die Höhe schwingt, aber gleichermaßen eindrucksvoll auch herbere Ausdruckswelten trifft. Zum anderen agiert Gerold Huber als äußerst einfühlsamer Partner am Klavier mit eigener, ergänzender Instrumentalstimme und motiviert damit das kongeniale Duospiel."