"Silberner Klang trägt den Gesang"

BR Musik-Feature mit Gerold Huber

Christiane Karg erhält Brahms-Preis 2018

Christiane Karg und Gerold Huber bei der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein

Jubiläumskonzert: Paulus

Michael Nagy und Maximilian Schmitt

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Lieder von Martin und Schostakowitsch

Christian Gerhaher beim Orchestra of the Royal Opera House

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

Zwei Stimmen -

Christiane Karg und Antoine Tamestit in Feuchtwangen und Dortmund

Neuproduktion: Brittens A Midsummer Night´s Dream

Bejun Mehta und Tareq Nazmi am Theater an der Wien

News-Foto

Christiane Karg und Antoine Tamestit in Feuchtwangen und Dortmund

Zwei Stimmen - Bratsche und Gesang: In ihrem Liederabend beleuchten Christiane Karg und Antoine Tamestit die Klangverwandtschaft von Viola und menschlicher Stimme. Neben den großen Liedkomponisten Schubert und Wolf stellen sie gemeinsam mit Malcolm Martineau (Klavier) auch selten zu hörende Werke von Loeffler und Kantscheli vor. Die Konzerte sind am am 15. April in Feuchtwangen und am 20. April in Dortmund

Antoine Tamestit beschließt hiermit seine Porträt-Reihe am Konzerthaus Dortmund. Im Vorfeld des Liederabends beschäftigt sich der Bratschist im Rahmen eines öffentlichen Meisterkurses näher mit Schuberts Sonate für Arpeggione.